Begriff der Pflegebedürftigkeit

Nach § 14 Abs. 1 des SGB 11 ist pflegebedürftig, wer Hilfe durch andere braucht, weil er gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten aufweist. Diese Beeinträchtigungen müssen auf Dauer vorliegen, das ist der Fall, wenn sie voraussichtlich für mindestens sechs Monate vorliegen. Wei Weiter müssen die Beeinträchtigungen mit mindestens der in §15 SGB 11 festgelegten Schwere bestehen. Eine gesundheitlich bedingte Beeinträchtigung liegt vor, wenn körperliche Beeinträchtigungen, kognitive Beeinträchtigungen,

mehr..