Gesundheitsfürsorge als Teil des Sorgerechts

Das Sorgerecht umfasst auch die Gesundheitsfürsorge für das Kind. Daher müssen alle medizinischen Entscheidungen von den Sorgeberechtigten des Kindes getroffen werden. Bei gemeinsamen Sorgerecht der Eltern sind daher auch medizinische Entscheidungen von den Sorgeberechtigten gemeinsam zu treffen. Lebt das Kind aber bei einem der beiden Sorgeberechtigten allein, kommt es auf den Umfang der medizinischen Entscheidung an, ob diese Entscheidung durch den Sorgeberechtigten, bei dem das Kind lebt, allein getroffen werden

mehr..